Die innovative und wirksame Behandlungsmethode bei übermäßigen Schwitzen.

Die Radiofrequenz Thermo Therapie (RFTT) ist ein neuartiges fraktioniertes Mikronadel RF Verfahren, mit dem man dauerhaft einen Rückgang in der Schweißproduktion erzielen kann.

 

 

FAQ:

Was ist die Ursache des Schwitzens?

Schwitzen ist ein physiologischer Prozess, der lebensnotwendig ist. Er dient der Wärmeregulation des Körpers und schützt diesen vor Überhitzung. Die Schweiß­menge, die hierfür erforderlich sein kann, erreicht bei manchen Menschen mehrere Liter pro Tag. Die Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG) definiert primäre Hyperhidrose nicht anhand der Schweißmenge, sondern aufgrund der Fehlfunktion des Schwitzens.

Die Ursachen des übermäßigen Schwitzens unterscheiden sich in sekundäre, krankheitsbedingte Hyperhidrose (Schildrüsenerkrankungen, Diabetes, hormonale und psychische Erkrankungen), oder als primäre Hyperhidrose. Die sekundäre Hyper­hidrose ist keine selbstständige Erkrankung, sondern nur ein Symptom einer Grunderkrankung. Sie tritt am häufigsten generalisiert auf.

Mögliche Ursachen einer sekundären, symptomatischen Hyperhidrose sind: Infektionskrankheiten, Tumore, hormonelle Erkrankungen wie Schilddrüsenüber­funktion, Diabetes, Übergewicht, Klimakterium, neurologische Erkrankungen, Medika­menteneinnahme (Parasympathikomimetika, Glukokortikosteroide, Antibiotika, Anti­depressiva) und psychische Belastungen wie Stress, Schmerzen und Angstzustände.

Eine detaillierte Anamnese ist für die Abgrenzung einer primären und einer sekundären Hyperhidrose ist entscheidend. Bei Verdacht auf eine sekundäre Hyperhidrose sind Laborwerte und eventuelle bildgebende Untersuchungen indiziert. Die Ursache der primären Hyperhidrose kann in der Fehlfunktion der Schweißdrüsen liegen.

 

Was ist die RFTT-Behandlung?

Die neue minimalinvasive Therapie axillarer Hyperhidrose mit Hilfe des fraktionierten Microneedling Systems RF-Secret stellt eine innovative, bis jetzt noch nicht angewandte Behandlungsoption dar, die eine hochwirksame Alternative zu den bisherigen Therapiemöglichkeiten bietet, wie Botox oder Saugkürettage.

 

Wie funktioniert die Methode der RFTT-Behandlung?

Der Wirkmechanismus des Secret-Radiofrequenz-Verfahrens beruht auf der Zufuhr von biopolarer RF-Energie mithilfe der in eine bestimmte Hauttiefe eingeführten Nadeln, genau dort, wo sich die Schweißdrüsen befinden. Die entstehende lokale Hitze soll die Schweißdrüsen und ihre Versorgungsnerven dauerhaft zerstören.

Die Nadeln werden in einem Rhythmus von Millisekungen, gleich einem Stempel­verfahren, in die Haut eingeführt und auch sofort wieder zurückgezogen. Erst nachdem die Nadeln in die gewünschte Hautschicht eingedrungen sind, erfolgt für wenige Millisekunden ein Radiofrequenzimpuls, um Wärmewirkung zu setzen. Wäh­rend des Eindringens in die Haut bleiben die Nadeln kalt. Die entstehende Hitze soll die Schweißdrüsen und die innervierenden postsynaptischen Fasern des Sympathikus Nerves irreversibel zerstören.

 

Wie läuft die RFTT-Behandlung ab?

Für die genaue Lokalisation der übermäßigen aktiven Schweißdrüsen vor der Behandlung der axillaren Schweißdrüsen in den Achselhöhlen wird ein spezieller Test durchgeführt, woduch sich das zu behandelnde Areal deutlich zeigt. Anschließend wird der zu behandelnte Hautbereich markiert, desinfiziert und mit einer Spritze lokal betäubt. Um möglichst ein maximales Ergebnis zu erzielen wird die RF-Energieabgabe in mehreren Tiefen vollzogen, mit einer jeweils unterschiedlichen Energiedauer.

 

Wie lange dauert die RFTT-Behandlung?

Die Dauer der weitesgehend schmerzfreien Behandlung ist vom Behandlungsareal abhängig. Es sind durchschnittlich ca. 40 Min einzuplanen.

 

Wieviel RFTT-Behandlungen muß man durchführen?

Der Behandlungszyklus besteht aus 3 nebenwirkungsarmen Sitzungen im Abstand von 4 Wochen.

 

Mit welchen Ergebnissen kann man nach der RFTT-Behandlung rechnen?

Insgesamt zeichnet sich in den Ergebnissen eine erfreulich hohe Zufriedenheit unserer Patienten ab. Eine positive Nebenwirkung wie die Haarwuchsreduktion im Achsel­bereich werden von unseren Patienten als angenehm empfunden.

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass es sich hierbei um eine dauer­hafte Reduktion des übermäßigen Schwitzens handelt. Nach 3 Sitzungen kann ein Schweißproduktionsrückgang von bis zu 90% erreicht werden.

 

Welche Hauttypen können behandelt werden?

Es können alle Hauttypen von hell bis dunkel problemlos und schonend mit dem RFTT-Secret behandelt werden

 

In welcher Jahreszeit kann behandelt werden?

Da die Technologie auf dem Prinzip der Radiofrequenz basiert, kann die Behandlung ganzjährig ohne Komplikationen durchgeführt werden.

 

Ist die RFTT-Behandlung sicher?

Die Behandlung ist absolut sicher, da keine Hautschichten zerstört oder abgetragen werden, und die Nadeln nur ein paar Millimeter in die Haut eindringen. Die Haut erholt sich und regeneriert sich autonom.

 

Welche Kontraindikationen gibt es beim RFTT-Behandlungsverfahren?

  • Hautkrebs
  • Akute Akneentzündungen oder andere entzündliche, infektiöse Hauterkrankungen
  • Akute Herpes Infektion
  • Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten (Heparin, ASS etc.)
  • Bekannte Allgergien gegen Lokalanästhetika
  • Unkontrollierter Diabetes mellitus
  • Strahlen- oder Chemotherapie
  • Bluthochdruck
  • Schwangerschaft

 

 

Fazit:

Die Radiofrequenz Thermo Therapie (RFTT) stellt einen neuartigen und wirksamen Ansatzpunkt im Rahmen der Behandlung von übermäßigen Schwitzen (Hyperhidrose) dar.

Alle unsere Mitarbeiter im DERMA LOFT sind durch regelmäßige Schulungen und Trainings offiziell auf diese neuartige Behandlungsoption trainiert und zertifiziert.

Schöne Haut
Schöne Haut
Schöne Augen
Schöne Augen
Schöne Wangen
Schöne Wangen
Schöne Lippen
Schöne Lippen
Schöner Hals
Schöner Hals
Schönes Dekolleté
Schönes Dekolleté
Schön Hände
Schöne Hände
Post Schwangerschaft
Post
Schwan­ger­schaft