Sehen Sie und spüren Sie den Unterschied! - Die Behandlung mit dem Fraxel Repair Laser ist eine neuartige und bahnbrechende Methode zur Korrektur von Hautschäden und Alterserscheinungen der Haut.

 

Unser DERMA LOFT in Gladbeck arbeitet ab sofort mit der letzten Ausbaustufe des Fraxel Repair Lasers, d.h. es kommen vier unterschiedliche Handstücke zur Behandlung der verschiedensten Indikationen zum Einsatz. Hierzu zählen das Fraxel Repair 135, das Fraxel Repair 600, das Fraxel Repair 2.0 und das Fraxel Repair 0.2 Mikrometer Handstück. Insbesondere die Kombination der unterschiedlichen Handstücke miteinander verbessert das Ergebnis deutlich gegenüber der Einzeltherapie. 

 

 

Was bedeutet Fraxel Repair 135 vs. Fraxel Repair 600?

Die Bezeichnung Fraxel Repair 135 leitet sich von den speziellen Eigenschaften dieses Handstückes ab. Es ist charakterisiert durch seine geringe Spotgröße von 135 Mikrometern, mit der man in der Lage ist, tief ins Gewebe einzudringen, um dort eine wirksame Kollagenneubildung und Haustraffung zu generieren. Daher eignet sich das Fraxel Repair 135 Mikrometer Handstück besonders zur Behandlung von tiefen Aknenarben, Falten und zur intensiven Hautstraffung.

Im Gegensatz dazu lassen sich alle Formen von Altersflecken, Sonnenflecken, grobporiger Haut und Hautkrebsvorstufen ideal mit dem Fraxel Repair 600 Mikrometer Handstück behandeln. Dieses Handstück dringt nur in die oberste Hautschicht ein, wo sich mehr als 90% des Pigments befindet, welches mit dem Fraxel Repair 600 wirksam behandelt werden kann. Dies führt zu einer Verbesserung der Hautstruktur und Hautqualität. Auch mit dem Fraxel Repair 600 Mikrometer Handstück ist ein gewisser Straffungseffekt möglich, dieser ist aber nicht so hoch wie mit dem Fraxel Repair 135 Handstück.

Durch die Kombination der beiden Handstücke Fraxel Repair 135 und Fraxel Repair 600 können alle unterschiedlichen Hautschichten effektiv tangiert und behandelt werden.

 

 

Was ist der Fraxel Repair Laser?

Der Fraxel re:pair Laser ist ein CO2-Laser mit einer Wellenlänge von 10.600 nm. Mit ihm kann man idealerweise die tiefen Aknenarben und die tiefen Falten behandeln. Durch seine hohe Temperatur eignet er sich auch hervorragend zur Hautstraffung, indem er die alten Kollagen- und Elastinfasern durch neues frisches Kollagen und Bindegewebe ersetzt. Es findet ein aktives Anti-Aging statt. Der Fraxel re:pair Laser ist in der Lage, bis 1.6 mm Tiefe das epidermale und dermale Gewebe partiell abzutragen, ohne die langen Ausfallzeiten oder unerwünschten Nebenwirkungen des traditionellen CO2-Laser-Resurfacings in Kauf nehmen zu müssen.

Ein weiterer Vorteil des Original Fraxel re:pair Lasers ist sein patentiertes Rollensystem am Handstück, mit dem man vollkommen gleichmäßig alle Regionen des gesamten Körpers sehr sicher behandeln kann. Insbesondere eignet sich der Fraxel re:pair Laser im Bereich des sensiblen Halses und des empfindlichen Dekolletés. Auch hat er die offizielle Zulassung für die Behandlung von hell- und dunkelhäutigen Patienten.

Zum Behandlungsspektrum des Fraxel repair Lasers zählen: Tiefe Aknenarben am Gesicht und Körper, OP-Narben, Verbrennungsnarben, tiefe Falten am Gesicht (um den Mund, an den Wangen) und am Körper, schlaffe Haut am Hals und Dekolleté, Pigmentstörungen (Sonnenflecken, Altersflecken, Pigmentflecken) im Gesicht, an den Händen, am Dekolleté, grobporige Haut im Gesichtsbereich, Hautverjüngung (Skin Resurfacing).

 

 

Warum Fraxel Repair (fraktioniert ablativ)?

Weil der Fraxel re:pair-Laser die Hautoberfläche abträgt, gehört er in die Gruppe der ablativen Laser. Im Gegensatz zum traditionellen CO2 Laser, welcher die Haut zu 100% abgetragen hat, behandelt der Fraxel Repair Laser nur fraktioniert. Dies ist ein immenser Vorteil gegenüber der alten traditioniellen CO2-Laser-Methode. Fraktioniert heißt, dass er nur Teile der Haut abträgt und dabei gesunde unbehandelte Hautbrücken stehen läßt. Durch diese gesunden Hautbrücken findet eine deutlich schnellere Wundheilung gegenüber dem traditionellen CO2-Laser statt, so dass nach 48 Stunden die Wunden komplett verschlossen sind. Der Patient hat ein deutlich geringeres Risiko einer Wundinfektion und eine deutlich kürzere Ausfallzeit.

 

 

Das Original Fraxel-Handstück

Alle Fraxel Laser (Fraxel re:store Dual, Fraxel re:pair und Fraxel re:fine) zeichnen sich durch ihre charakteristischen Rollen vorn am Handstück aus, mit dem man über die Haut rollt, im Gegensatz zu anderen Lasern, die "stempeln" oder "scannen. Dadurch ist die Original Fraxel Laser Behandlung deutlich gleichmäßiger, schonender und ärmer an unerwünschten Nebenwirkungen, als andere fraktionierte ablative bzw. nicht ablative Laserbehandlungen.

Dies ist vergleichbar mit einem Maler, der eine Wand mit einer Rolle ganz homogen streicht, anstatt mit einem Schwamm die Farbe ungleichmäßig auf die Wand tupft. Durch das ungleichmäßige Tupfen mit einem Schwamm besteht das Risiko der Überlappung an manchen Stellen, was immer mit einem Risiko der Überhitzung des Gewebes einhergeht.

 

 

Unterschied Fraxel re:pair vs Fraxel re:store Dual

Beim Fraxel re:pair (ablativer CO2-Laser) führt man in der Regel 1-2 Sitzungen durch, im Abstand von 3-6 Monaten. Die Ausfallzeit beträgt ca. 7 Tage.

Im Gegensatz dazu der Fraxel Restore Dual, bei dem man keine langen Ausfallzeiten hat, kein Nässen und keine offenen Wunden, nur eine Rötung und Schwellung der Haut für 2-4 Tage, da dieser Laser nicht ablativ arbeitet, d.h. das er kein Gewebe abträgt. Man benötigt in der Regel 3-6 Sitzungen im Abstand von 3-4 Wochen.

Nie zuvor gab es eine derart wirksame nicht operative Methode zur Hautstraffung, die sie um Jahre jünger aussehen lassen kann. Der Fraxel re:pair Laser ist der erste fraktionierte ablative Laser, der für eine glattere, straffere Haut, gleichmäßigeren Hautton und ebenmäßigere Hautstruktur sorgt.

Das DERMA LOFT in Gladbeck ist das einzige FRAXELCENTER in Deutschland das mit allen vier Fraxel Lasern (Fraxel Restore Dual 1550nm / 1927nm Laser, Fraxel Repair Laser, Fraxel Refine Laser) und allen dazugehörigen Handstücken und Modulen arbeitet. Durch die Kombination der verschiedenen Fraxel Laser untereinander kann für jeden Patienten ein individuelles Behandlungskonzept erstellt, und ein deutlich besseres Ergebnis gegenüber einer Monotherapie erzielt werden.

Leider bewerben mittlerweile viele Arztpraxen Ihren ablativen fraktionierten CO2-Laser oder fraktionierten Erbium:Yag-Laser als Original Fraxel Laser, was zu einer starken Verunsicherung bei den Patienten führt. Deshalb sei an dieser Stelle erwähnt, dass ausschließlich Arztpraxen, die unter www.fraxel.com gelistet sind, einen Original Fraxel Laser besitzen.

 

 

 

FAQ

Was ist der Fraxel Repair Laser?

Der Fraxel re:pair Laser ist ein CO2-Laser mit einer Wellenlänge von 10.600nm. Mit ihm kann man idealerweise die tiefen Aknenarben und die tiefen Falten sicher und wirksam behandeln. Durch seine hohe Temperatur eignet er sich auch hervorragend zur Hautstraffung, indem er die alten Kollagen- und Elastinfasern durch neues frisches Kollagen und Bindegewebe ersetzt. Dies zeigt sich insbesondere im Augenlidbereich, aber auch andere Körperregionen können effizient gestrafft werden.

Es findet ein aktives Anti-Aging statt. Der Fraxel re:pair Laser ist in der Lage, bis 1.6mm Tiefe das epidermale und dermale Gewebe partiell abzutragen, ohne die langen Ausfallzeiten oder unerwünschte Nebenwirkungen des traditionellen CO2-Laser Resurfacings in Kauf nehmen zu müssen.

Ein weiterer Vorteil des Original Fraxel re:pair Lasers ist sein patentiertes Rollensystem am Handstück, mit dem man vollkommen gleichmäßig alle Regionen des gesamten Körpers sehr sicher behandeln kann. Insbesondere eignet sich der Fraxel re:pair laser im Bereich des sensiblen Halses und des empfindlichen Dekolleté. Auch hat er die offizielle Zulassung für die Behandlung von hell- und dunkelhäutigen Patienten.

 

Warum Fraxel Repair (fraktioniert ablativ)?

Weil der Fraxel re:pair-Laser die Hautoberfläche abträgt, gehört er in die Gruppe der ablativen Laser. Im Gegensatz zum traditionellen CO2-Laser, welcher die Haut zu 100% abgetragen hat, behandelt der Fraxel re:pair Laser nur fraktioniert (partiell).

Dies ist ein immenser Vorteil gegenüber der alten traditionellen CO2-Laser-Methode. Fraktioniert heißt, dass er nur Teile der Haut abträgt und dabei gesunde unbehandelte Hautbrücken stehen läßt. Durch diese gesunden Hautbrücken findet eine deutlich schnellere Wundheilung gegenüber dem traditionellen CO2-Laser statt, so dass nach 48 Stunden die Wunden komplett verschlossen sind. Der Patient hat ein deutlich geringeres Risiko einer Wundinfektion und eine deutlich kürzere Ausfallzeit.

 

Warum Original Fraxel Handstück und nicht „fraktioniert“?

Alle Fraxel Laser (Fraxel re:pair, Fraxel re.store Dual und Fraxel re-fine) zeichnen sich durch ihre charakteristischen Rollen vorne am Handstück aus, mit denen man über die Haut rollt, im Gegensatz zu anderen Lasern (“fraktioniert“), die “stempeln“ oder “scannen“. Dadurch ist die Original Fraxel Laser Behandung deutlich gleichmäßiger, schonender und ärmer an unerwünschten Nebenwirkungen, als andere “fraktionierte“ ablative bzw. nicht ablative Laserbehandlungen.

Dies ist vergleichbar mit einem Maler, der eine Wand mit einer Rolle ganz homogen streicht, anstatt mit einem Schwamm die Farbe ungleichmäßig auf die Wand tupft. Durch das ungleichmäßige Tupfen mit einem Schwamm besteht das Risiko der Überlappung an manchen Stellen, was immer mit einem Risiko der Überhitzung des Gewebes einhergeht.

 

Wie wird die Behandlung durchgeführt?

Beim Fraxel re:pair wird bei großflächigen Arealen (z.B. ganzes Gesicht, Wangen, ganzer Hals, Dekolleté) die Behandlung im Dämmerschlaf durchgeführt. Bei kleineren Behandlungsflächen reicht eine lokale Betäubung mitunter aus.

Beim Fraxel re:store Dual und beim Fraxel re:fine hingegen wird für ca. 30-60 Minuten eine Betäubungscreme aufgetragen, nur bei sehr kleinen Arealen kann auf die Betäubungscreme verzichtet werden.

 

Was ist das Behandlungsspektrum?

Zum Behandlungsspektrum des Fraxel re:pair Lasers zählen:

Tiefe Aknenarben am Gesicht und Körper, OP-Narben, Verbrennungsnarben, tiefe Falten am Gesicht (um den Mund, an den Wangen) und am Körper, schlaffe Haut am Hals, Dekolleté und im Augenlidbereich, Pigmentstörungen (Sonnenflecken, Alterflecken, Pigmentflecken) im Gesicht, an den Händen, am Dekolleté, grobporige Haut im Gesichtsbereich, Hautkrebsvorstufen und Hautverjüngung (Skin Resurfacing) im Allgemeinen. Ein großer Vorteil der Fraxel re:pair Laser Behandlung besteht darin, dass mehrere Indikationen gleichzeitig wirksam behandelt werden können.

Insbezondere zeigt sich ein schöner und sichtbarer Hautstraffungseffekt im Augenlidbereich, was sich in einem natürlichen und nicht künstlichen Aussehen widerspiegelt.

 

Welche Patienten sind für den Fraxel re:pair geeignet?

Es sind die Hauttypen von I-IV und alle Körperregionen geeignet.

 

Ist die Fraxel re:pair Laser Behandlung sicher?

Durch sein einzigartiges patentiertes Rollensystem kann das zu behandelnde Areal sehr gleichmäßig und homogen gelasert werden, ohne dass es zu „ Überhitzungen oder Unterbehandlungen“ kommt. Dadurch ist die Original Fraxel re:pair Laser Behandlung sehr sicher.

 

Können alle Hauttypen (I-VI) behandelt werden?

Mit dem Fraxel re:pair Laser (fraktioniert ablativ) können die Hauttypen von I-IV sehr sicher behandelt werden.

Mit dem Fraxel re:store Dual und dem Fraxel re:fine (fraktioniert nicht ablativ) können problemlos alle Hauttypen I-VI behandelt werden. Jedoch sollte immer speziell in den Sommermonaten ausreichend ein hoher Sonenschutz regelmäßig und konsequent aufgetragen werden.

 

Zu welcher Jahreszeit kann die Fraxel Laser Behandlung durchgeführt werden?

Die Fraxel Laser Behandlung kann ganzjährig durchgeführt werden. Es muß jedoch konsequent Sonnenschutz mit einem hohem Lichtschutzfaktor aufgetragen werden (50 SPF). Dies gilt besonders in den Sommermonaten.

 

Wie lange dauert die Behandlung?

In Abhängigkeit von der Größe des zu behandelnden Areals dauert die Behandlung i.d.R. 5-30 Minuten.

 

Habe ich eine Ausfallzeit nach der Behandlung?

Beim Fraxel re:pair habe ich für ca. 2 Tage mikroskopisch kleine offene Stellen, die aber durch eine Folie zur schnelleren Abheilung abgedeckt werden, so dass keine Probleme entstehen. Bei der Fraxel Repair Behandlung (z.B. ganzes Gesicht oder Wangen) sollte man sich aber eine Ausfallzeit von mindestens 7 Tagen gönnen. Die Schwellung verschwindet i.d.R. nach einer Woche, die Rötung nach 6-8 Wochen. Nach einer Woche kann die Reströtung jedoch mit Make-up abgedeckt werden.

Beim Fraxel re:store Dual und beim Fraxel re:fine dagegen habe ich keine offenen Wunden, da diese beiden Laser nicht ablativ (nicht abtragend) sind. Man ist lediglich gerötet und geschwollen. Die Schwellung verschwindet i.d.R. nach 3-4 Tagen, die Rötung nach ca. 1-2 Wochen.

 

Wieviele Behandlungen sind notwendig?

Beim Fraxel re:pair sind i.d.R. 1-2 Behandlung je nach Indikationen mit einem zeitlichen Abstand von mindestens 3 Monaten notwendig.

Bei den anderen Fraxel Lasern (re:store Dual, re:fine) dagegen benötigt man im Allgemeinen zwischen 4-6 Behandlungen in einem Abstand von ca. 4 Wochen.

 

Wird durch die Fraxel Laser Behandlung meine Haut dünner oder mein Fett abgebaut?

Nein, denn der Fraxel Laser aktiviert die Kollagenneubildung in der Lederhaut, so dass sich die Haut immer weiter aufbaut und nicht an Dicke verliert.

Außerdem haben die Original Fraxel Laser als Zielstruktur im Gewebe das Wasser, und nicht das Fett. Dies ist spezifisch durch die einzigartige Wellenlänge bedingt.

Somit kann es nie zu einem Fettabbau kommen.

 

Welche Fraxel Laser gibt es?

Es gibt den Fraxel re:pair, Fraxel re:store Dual und den Fraxel re:fine.

Alle drei Fraxel Laser kommen im Derma Loft einzeln oder in Kombination zum Einsatz.

 

Wie unterscheiden Sie sich?

Der Fraxel re:pair als fraktioniert CO2 Laser trägt partiell (fraktioniert) die Haut ab, dagegen sind der re:store Dual und der Fraxel re:fine nicht ablativ (nicht ablativ).

 

Lässt sich die Fraxel Laser Behandlung mit anderen ästhetischen Therapien kombinieren?

Die Fraxel Laser Therapie lässt sich hervorragend mit anderen ästhetischen Therapien kombinieren (Skinbooster, Hyaluronsäure, Volumizer, Botulinum, Thermage, Vampirlift, fraktioniertes Medicalneedling, etc). Hierdurch können die Ergebnisse noch gesteigert und in ein mehrstufiges Behandlungskonzept integriert werden.

 

Was kostet die Behandlung?

Dies kann nicht pauschal gesagt werden, da entscheidend ist, welcher Fraxel Laser zum Einsatz kommt und welches Areal behandelt wird.

Für detaillierte Informationen schauen Sie bitte unter:

Fraxel-Preisliste ansehen

oder kommen Sie zum persönlichen Beratungsgespräch.

 

 

 

 

 

Übersicht aller Fraxel Laser

Schöne Haut
Schöne Haut
Schöne Augen
Schöne Augen
Schöne Wangen
Schöne Wangen
Schöne Lippen
Schöne Lippen
Schöner Hals
Schöner Hals
Schönes Dekolleté
Schönes Dekolleté
Schön Hände
Schöne Hände
Post Schwangerschaft
Post
Schwan­ger­schaft